Bottalk-Script - !btalk

Beschreibung

Dieser Befehl kann nur von Operatoren ausgeführt werden. Er ermöglicht die Konfiguration des Bottalk-Scripts.

Ein Channel-Operator wird durch das Authentifikationssystem erkannt. Dabei ist Zugriffsstufe 5 oder höher im betreffenden Channel nötig, um Bottalk zu konfigurieren.

Bottalk ermöglicht es, den Bot auf bestimmte Wörter reagieren zu lassen. Wird das Stichwort gesagt, reagiert der Bot mit der entsprechenden Antwort. Die Antwort muss immer mit einem Buchstaben, einer Zahl oder einem @-Zeichen beginnen (Befehle die andere Bots steuern sind nicht möglich!)

Das Bottalk-Script kann auch vom Query aus gesteuert werden. Dazu ist zwischen !btalk und die Option der Channelname zu schreiben, zum Beispiel: !btalk #chan add stichwort botantwort

Beginnt eine Bot-Antwort mit @bot oder /me wird sie als ACTION gepostet (vgl. /me bei vielen IRC-Clients).

Stichwort und Bot-Antwort können folgende Variablen enthalten, die dann entsprechend ausgewertet werden:

Eigene Befehle definieren

Beginnt ein Stichwort mit einem Ausrufezeichen, Fragezeichen oder Punk, so wird es als Befehl interpretiert, d.h. es wird nur ausgewertet wenn es am Anfang steht. Die oben genannten Variablen dürfen nicht als Befehl verwendet werden, dafür sind folgende zusätzlichen Variablen für die Bot-Anwort möglich:

Soll ein Befehl nur von einem Op ausgeführt werden können, muss zwischen Befehl und Antwort -o geschrieben werden. Analog dazu sind auch -v und -h für Voice bzw. HalfOp möglich.

Befehlsüberblick

⇒ Zurück zur Übersicht ⇐




Valid HTML 4.01 Transitional CSS ist valide! ipv6 test
Letzte Änderung: Sonntag, 28. Mai 2017
Impressum | © 2009-2016 W.Sandig